Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Übersicht der Artikel in der Kategorie Preise + Wettbewerbe

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 1 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Preise + Wettbewerbe 46 Artikel
Naturstoff-Forschung: Doktoranden- und Nachwuchspreis der Dechema Fristablauf: 24.11.2017
Die DECHEMA e.V. und die DECHEMA-Fachgruppe "Niedermolekulare Naturstoffe mit biologischer Aktivität" schreiben Preise für Naturstoff-Forschung aus: Doktoranden-Preis für Naturstoff-Forschung Die eingereichte Arbeit muss ein Thema aus dem Gebiet der Naturstoffforschung behandeln. Dabei können sowohl Arbeiten aus dem Gebiet der Synthesen, der Struktur- oder Wirkungsaufklärung als auch der Entwicklung neuer Methoden eingereicht werden. Preisgeld: 500 Euro Nachwuchswissenschaftler-Preis für Naturstoff-Forschung Die Auszeichnung geht an herausragende junge Wissenschaftler/innen mit abgeschlossener Promotion, die mit richtungweisenden Arbeiten auf den verschiedenen Arbeitsfeldern der Naturstoff-Forschung hervorgetreten sind, insbesondere auf Grenzgebieten zwischen Biologie und Chemie...
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMWi / Architektur, Bauingenieurwesen, Bau-BWL: IT-Anwendungen in der Bauwirtschaft Fristablauf: 26.11.2017
Der Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ausgelobt. Im Fokus des Wettbewerbs stehen neue Ideen und kreative Lösungen für IT-Anwendungen in der Bauwirtschaft. Bereiche * Baubetriebswirtschaft * Bauingenieurwesen * Architektur * gewerblich-technischer Bereich Preisgelder zusammen: 20.000 Euro Anmeldung der Teilnahme bis 19. November 2017. Abgabetermin: 26. November 2017.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - BMBF + andere Bundesministerien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Fulbright: Fulbright-Cottrell Award 2018 Fristablauf: 30.11.2017
Hiermit möchten wir die Fachbereiche Chemie, Physik und Astronomie auf die Ausschreibung des Fulbright-Cottrell Award zur Förderung eines Lehr- und Forschungsprojektes hinzuweisen. Zielgruppe sind deutsche Nachwuchsforscher (Nachwuchsgruppenleiter, Juniorprofessoren, Juniordozenten, Privatdozenten) mit Lehraufgaben im Bereich des Bachelor-Studiums in den Fachbereichen Chemie, Physik und Astronomie. Ausgezeichnet wird neben exzellenter Forschung insbesondere die Verknüpfung mit herausragender Lehre. Fulbright-Cottrell Scholars erhalten zur Realisierung eines dreijährigen Lehr- und Forschungsprojektes eine Förderung in Höhe von 63.000 EUR aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie die Möglichkeit, an den jährlichen Cottrell Scholars Conferences in den U...
Weitere Kategorien: Allgemeines - Nachwuchsförderung - Internationales - Veranstaltungen - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Klinischen Pharmakologie - Paul-Martini-Preis Fristablauf: 30.11.2017
Die Paul-Martini-Stiftung schreibt den Paul-Martini-Preis international aus. Der Preis zeichnet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr Schaffen in der Klinischen Pharmakologie aus. Hierzu gehören beispielsweise hervorragende Forschungsleistungen bei der Entwicklung neuer Arzneimittelanwendungen, der Identifizierung neuer Arzneimitteltargets und der Optimierung von Therapieschemata; dazu zählen aber auch die Entwicklung und Anwendung klinisch-pharmakologischer Methoden zur Beurteilung therapeutischer Maßnahmen sowie Therapiestudien und ihre sozioökonomischen Aspekte. Preisgeld: 25.000 Euro Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. November 2017.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Agrartechnik, Arbeitstechniken - Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs Fristablauf: 30.11.2017
Der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs Max-Eyth Gesellschaft Agrartechnik vergibt in Anerkennung besonderer Leistungen auf dem Gebiet der Arbeitswissenschaften den Ludwig-Wilhelm-Ries-Preis. Ausgezeichnet werden Verfasserinnen oder Verfasser von Dissertationen, Diplom- oder Masterarbeiten, die das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Preisgeld: 750 Euro Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2017 .
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
NCL-Stiftung: NCL Research Award Fristablauf: 30.11.2017
The NCL Foundation aims to help find a cure for the major cause of childhood dementia caused by mutations in the CLN3 gene. Together with the existing NCL research community their goal is to move promising therapeutic avenues forward to help JNCL patients. The award (50.000€) is intended to support postdoctoral level fellowships. Junior scientists and clinical researchers worldwide are encouraged to submit projects that hold promise to help halt or finding a cure for CLN3 disease. Scientists are also encouraged to apply that work in disease areas outside NCL but relevant to cell and molecular pathways of CLN3 dysfunction.
Weitere Kategorien: Stipendien - Stiftungen - Klinische Medizin
APV Research Award Fristablauf: 01.12.2017
APV research award for outstanding achievements in the pharmaceutical sciences APV (International Association of Pharmaceutical Technology) gives away this award every other year in appreciation of outstanding research achievements in the pharmaceutical sciences. The award is connected with an amount of 5,000.- Euro kindly donated by F. Hoffmann-La Roche AG and will be presented in the course of the “11th World Meeting on Pharmaceutics, Biopharmaceutics and Pharmaceutical Technology“ taking place in Granada, Spain, 19 to 22 March 2018. This award is open to any senior researcher in Europe who has made outstanding achievements in the pharmaceutical sciences and is not older than 45 years. The applications are reviewed by an international committee. Deadline: December 1, 2017[/...
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Preise für klinische Medizin - Klinische Medizin
APV Best Thesis Award Fristablauf: 01.12.2017
APV award for the most outstanding doctoral thesis in the pharmaceutical sciences in the years 2016/2017 APV (International Association of Pharmaceutical Technology) gives away this award to support young talents in the pharmaceutical sciences and in appreciation of an outstanding doctoral thesis in pharmacy. This award is connected with an amount of 5,000.- Euro kindly donated by Evonik Industries AG and will be presented at the "11th World Meeting on Pharmaceutics, Biopharmaceutics and Pharmaceutical Technology" taking place in Granda, Spain, 19 to 22 March 2018. Every European graduate who has obtained a PhD degree in the pharmaceutical sciences in 2016 or 2017 can apply for this award. The applications are reviewed by an international committee. Deadline: December 1, 2017
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Preise für klinische Medizin - Klinische Medizin
Förderpreis der Kulturstiftung der Öffentlichen Oldenburg für künstlerischen Nachwuchs Fristablauf: 08.12.2017
Der nächste Förderpreis der Kulturstiftung der Öffentlichen Oldenburg für künstlerischen Nachwuchs wird in der Sparte Malerei ausgeschrieben.Neben einem Preisgeld in Höhe von 8.000 Euro wird die künstlerische Arbeit des Preisträgers im Frühjahr 2018 in einer Einzelausstellung in Oldenburg der Öffentlichkeit vorgestellt. Begleitend dazu erscheint eine Publikation. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler, die im ehemaligen Land Oldenburg geboren wurden oder heute hier leben und nicht älter als 35 Jahre sind. Eine unabhängige Fachjury trifft für die Kulturstiftung die Entscheidung, welcher junge Kunstschaffende die „Anschubhilfe“ erhalten soll. Die Bewerbungsfrist endet am 8. Dezember 2017.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Biomedizin: Ernst Schering Preis Fristablauf: 15.12.2017
Die Ernst Schering-stiftung vergibt den Ernst Schering Preis. Ausgezeichnet werden Wissenschaftler weltweit, deren bahnbrechende Forschungsarbeit neue inspirierende Modelle oder grundlegende Wissensveränderungen im Bereich der Biomedizin hervorgebracht hat. Preisgeld: 50.000 Euro Nominierungen für den Ernst Schering Preis 2018 sind bis zum 15. Dezember 2017 einzureichen.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Biomedizin / Organische Chemie: Friedmund Neumann Preis Fristablauf: 15.12.2017
Die Schering Stiftung vergibt den Friedmund Neumann Preis an NachwuchswissenschaftlerInnen, die herausragende Arbeiten in der humanbiologischen, organisch-chemischen oder humanmedizinischen Grundlagenforschung erbracht haben. Er richtet sich an junge WissenschaftlerInnen, die nach der Promotion bereits ein eigenständiges wissenschaftliches Profil entwickelt haben, mit dem Ziel, exzellente wissenschaftliche Leistung sichtbar zu machen und dadurch die wissenschaftliche Etablierung zu unterstützen. Preisgeld: 10.000 Euro Nominierungen sind einzureichen bis 15. Dezember 2017.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
DVR Förderpreis - Sicherheit im Straßenverkehr Fristablauf: 22.12.2017
Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat gemeinsam mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena und den Unfallkassen und Berufsgenossenschaften einen Förderpreis ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden Abschlussarbeiten (Diplom, Magister, Bachelor, Master, jedoch keine Promotionen) aus dem Bereich der Verkehrssicherheitsforschung. Die Arbeiten sollten zwischen dem 1. Oktober 2016 und dem 30. September 2017 fertiggestellt worden sein. Der DVR-Förderpreis 2018 ist mit insgesamt 7.500 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 22. Dezember 2017.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
DCV | Geistes- und Sozialwissenschaften: Wissenschaftspreise des Deutschen Caritasverbandes 2018 Fristablauf: 31.12.2017
Die Wissenschaftspreise des Deutschen Caritasverbandes 2018 sind ausgeschrieben! Die Eingabefrist für die Preise endet am 31. Dezember 2017. > Der Lorenz-Werthmann-Preis zeichnet Dissertationen und Habilitationsschriften sowie Arbeiten mit einem entsprechenden gleichen wissenschaftlichen Niveau aus, die sich mit der Arbeit und Aufgabenstellung der freien Wohlfahrtspflege, der Zusammenarbeit zwischen freier und öffentlicher Wohlfahrtspflege, neuen Ansätzen in der sozialen Arbeit sowie mit caritastheologischen und sozialethischen Themen befassen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Bewerbung erfolgt direkt. > Mit dem Gertrud-Luckner-Preis würdigt die Caritas die Lebensleistung von Dr. Gertrud Luckner. Ausgezeichnet werden Abschlussarbeiten in Dipl...
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Lorenz-Wethmann-Preis für Habilitationen und Dissertationen Fristablauf: 31.12.2017
Mit dem Lorenz-Werthmann-Preis werden Habilitationen und Dissertationen ausgezeichnet, die sich mit der Arbeit und Aufgabenstellung der freien Wohlfahrtspflege, der Zusammenarbeit zwischen freier und öffentlicher Wohlfahrtspflege, neuen Ansätzen in der Sozialen Arbeit sowie caritastheologischen und sozialethischen Themen befassen Bewerbungsende: 31.12.2017
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Gertrud-Luckner-Preis 2018 für Abschlussarbeiten Fristablauf: 31.12.2017
Mit dem Gertrud-Luckner-Preis werden Abschlussarbeiten in Diplom-, Magister-, Bachelor-, und Masterstudiengängen ausgezeichnet, die sich mit der Arbeit und Aufgabenstellung der freien Wohlfahrtspflege, der Zusammenarbeit zwischen freier und öffentlicher Wohlfahrtspflege, neuen Ansätzen in der Sozialen Arbeit sowie caritastheologischen und sozialethischen Themen befassen. Bewerbungsende: 31.12.2017
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Roman Herzog Institut: Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2018 Fristablauf: 31.12.2017
Das Roman Herzog Institut zeichnet mit dem Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft Nachwuchswissenschaftler aus, die sich in ihren Dissertationen oder Habilitationen mit der Zukunftsfähigkeit der Sozialen Marktwirtschaft und damit mit den zentralen ordnungspolitischen Fragestellungen des 21. Jahrhunderts auseinandersetzen. Der Preis wird jährlich vergeben und ist mit einem Preisgeld von insgesamt 35.000 Euro dotiert.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Informatik: Wissenschaftspreis der Informations- und Kommunikationstechnik Fristablauf: 31.12.2017
Preis der Informationstechnischen Gesellschaft im VDI (ITG): Der Wissenschaftspreis der Informations- und Kommunikationstechnik der ITG würdigt eine herausragende, persönliche technisch-wissenschaftliche Leistung, die entweder zu einer wesentlichen Erweiterung der grundlegenden Kenntnisse auf dem Gebiet der Nachrichten- und Informationstechnik beigetragen oder aber im Rahmen eines Gesamtwerkes die Informationstechnik in wissenschaftlicher und technischer Hinsicht maßgebend gefördert hat. Preisgeld: 5.000 Euro Einsendeschluss für Vorschläge für den Preis 2018: 31. Dezember 2017
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
DFG: Communicator-Preis 2018 Fristablauf: 05.01.2018
Zum 19. Mal schreibt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) den „Communicator-Preis – Wissenschaftspreis des Stifterverbandes“ aus. Dieser persönliche Preis ist mit 50 000 Euro dotiert und wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende Leistungen in der Wissenschaftskommunikation vergeben. Mit dem Preis zeichnen DFG und Stifterverband Forscherinnen und Forscher aller Fachgebiete dafür aus, dass sie ihre wissenschaftliche Arbeit und ihr Fachgebiet einem breiten Publikum auf besonders kreative, vielfältige und nachhaltige Weise zugänglich machen und sich so für den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft engagieren. Der Preis kann sowohl an einzelne Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als auch an eine Gruppe von Forschern verliehen werden. ...
Weitere Kategorien: DFG - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Preise für klinische Medizin - Klinische Medizin
Volvo Environment Prize - Nomination 2018 Fristablauf: 10.01.2018
The Volvo Environment Prize is awarded by an independent foundation. A Scientific Committee does the initial screening and evaluation of candidates. The International Prize Jury, a group of internationally renowned scientists, makes the final selection of prize laureate. The Volvo Environment Prize is awarded annually. The Prize consists of a hand-crafted diploma, a glass sculpture and a cash award for SEK 1.5 million (approximately EUR 165,000 or USD 215,000). The award ceremony is in Stockholm in November each year. You can now nominate for the 2018 award. To be considered, nominations must be submitted by January 10th, 2018.
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften 2018 Fristablauf: 10.01.2018
Zum fünften Mal loben der Stifterverband, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland den Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften aus. Der Preis wird in den Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik vergeben. Der Preis ist mit jeweils 5.000,00 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an Hochschulen. Fakultäten und Fachbereiche, lokale Vertretungen der jeweiligen Fachgesellschaften und Fachschaften können Vorschläge einreichen; Eigenbewerbungen sind zulässig. BEWERBUNGS...
Weitere Kategorien: Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Adolf-Martens-Preis Fristablauf: 15.01.2018
Der Adolf-Martens-Preis stellt eine Förderung der Werkstoffwissenschaften dar, wobei Arbeiten aus den Bereichen Materialforschung und -prüfung, analytischer Chemie sowie Sicherheitstechnik einschließlich Arbeitsschutz und verwandter Gebiete ausgezeichnet werden. Preisgeld: Euro 9.000 Frist: 15.01.2018
Weitere Kategorien: Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Medizin und Technik: Innovationspreis der Stiftung Familie Klee Fristablauf: 15.01.2018
Die Stiftung Familie Klee verleiht für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit den Innovationspreis in Höhe von 10.000 Euro an eine Person oder eine Arbeitsgruppe für eine wissenschaftliche Leistung, die "es durch neuartige Kombination medizinischer und technischer Kenntnisse ermöglicht, Krankheiten zu heilen, ihre Therapie zu verbessern oder die Auswirkungen der Krankheit zu mildern". Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Januar 2018.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Medienpreis: Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Chemie, Technischer Umweltschutz Fristablauf: 15.01.2018
Mit dem ACHEMA-Medienpreis wird ein Medienbeitrag ausgezeichnet, der Wissenschaft und Technik für eine breite Öffentlichkeit transparent macht. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird im Rahmen der ACHEMA 2018 in Frankfurt am Main verliehen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2018.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Gerda Henkel Stiftung: Gerda Henkel Preis Fristablauf: 19.01.2018
In einem Turnus von zwei Jahren verleiht die Gerda Henkel Stiftung den Gerda Henkel Preis für herausragende Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Historischen Geisteswissenschaften. Die Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert. Bis zum 19. Januar 2018 können international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Disziplinen und Förderbereichen vorgeschlagen werden: Archäologie, Geschichtswissenschaften, Historische Islamwissenschaften, Kunstgeschichte, Rechtsgeschichte, Ur- und Frühgeschichte sowie Wissenschaftsgeschichte. Darüber hinaus nimmt die Stiftung Nominierungen aus dem Bereich ihrer Sonderprogramme „Islam, moderner Nationalstaat und transnationale Bewegungen“ sowie „Sicherheit, Gesell...
Weitere Kategorien: Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Gerda Henkel Preis 2018 Fristablauf: 19.01.2018
In einem Turnus von zwei Jahren verleiht die Gerda Henkel Stiftung den Gerda Henkel Preis für herausragende Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Historischen Geisteswissenschaften. Die Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert. Im Namen des Kuratoriums der Stiftung laden wir Sie hiermit herzlich zur Nominierung eines Kandidaten/einer Kandidatin für den Gerda Henkel Preis 2018 ein. Bis zum 19. Januar 2018 können international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Disziplinen und Förderbereichen vorgeschlagen werden: Archäologie, Geschichtswissenschaften, Historische Islamwissenschaften, Kunstgeschichte, Rechtsgeschichte, Ur- und Frühgeschichte sowie Wissenschaftsgeschichte. Darüber hinaus nimmt die ...
Weitere Kategorien: Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
IT-Sicherheit: Preis der Horst Görtz Stiftung Fristablauf: 19.01.2018
Die Horst Görtz-Stiftung schreibt den Deutschen IT-Sicherheitspreis aus. Mit dem Deutschen IT-Sicherheitspreis möchte die Stiftung dazu beitragen, die Position von IT-Sicherheit “Made in Germany” zu festigen und zu fördern. Die eingereichten Arbeiten sollen vor allem innovativ sein. Weitere Auswahlkriterien sind, dass die eingereichte Arbeit in der Praxis über reale Marktchancen verfügt sowie nützlich und nutzbar ist. Preisgelder für 1./2./3. Preis: 100.000/60.000/40.000 Euro Die Einreichung von Kurzkonzepten ist bis 19. Januar 2018 möglich, zuvor muss eine Registrierung erfolgen. Registrierung: 11. Oktober 2017 bis 17. November 2017
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Innovation Call 2018 - Mobilität der Zukunft Fristablauf: 22.01.2018
Unter der Dachmarke "Innovationsraum Ruhr" sind Unternehmen, Start-ups und Studierende aus den Bereichen Design, Architektur und Software/Games aus ganz Deutschland aufgerufen, ihre innovativen Lösungen zum Thema Urbane Mobilität der Zukunft einzureichen. Bewerbungen sind einzureichen bis 22. Januar 2018
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
DFG: Ursula M. Händel-Tierschutzpreis Fristablauf: 31.01.2018
100 000 Euro für den Tierschutz in der Forschung Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) schreibt zum siebten Mal den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis aus. Ziel des Preises ist die Auszeichnung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die sich besonders um die Förderung des Tierschutzes in Wissenschaft und Forschung verdient machen. Der Preis wird für wissenschaftliche Forschungsprojekte vergeben, die dazu beitragen, die Belastung für die in einem Tierversuch eingesetzten Tiere zu vermindern, deren Zahl zu reduzieren oder sie zu ersetzen (3-R-Konzept: Reduction, Refinement, Replacement). Für den Preis können sowohl abgeschlossene Projekte als auch vielversprechende laufende Arbeiten berücksichtigt werden. Bewerbungen bitte bis 31. Januar 2018 einsenden
Weitere Kategorien: DFG - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Radiologie: Preise der Deutschen Röntgengesellschaft Fristablauf: 31.01.2018
Preise der Deutschen Röntgengesellschaft: Wilhelm Conrad Röntgen-Preis Das Thema der wissenschaftlichen Arbeit muss dem Fortschritt der Radiologie dienen. Eingeschlossen sind die Arbeitsgebiete Radiologische Diagnostik, Strahlentherapie, Strahlenphysik, -biologie und -technik. Preisgeld: 10.000 Euro Walter Friedrich-Preis Der W. Friedrich-Preis berücksichtigt insbesondere die Gemeinsamkeit von Physik, Technik, Biologie und Medizinische Radiologie. Dementsprechend wird der Preis verliehen * für herausragende wissenschaftliche Arbeiten (incl. Habilarbeiten) auf dem Gesamtgebiet der Radiologie, * für beispielgebende Publikationen und Initiativen zur Verbesserung der Lehre auf allen (Teil-)Gebieten der Medizinischen Radiologie und * für vorbildliche praktische Ergebnis...
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Massenspektrometrie: Preise der Deutschen Gesellschaft für Massenspektrometrie Fristablauf: 31.01.2018
Die Deutsche Gesellschaft für Massenspektrometrie (DGMS) vergibt folgende Preise: Wolfgang-Paul-Studienpreise für die besten Master- und Doktorarbeiten auf dem Gebiet der Massenspektrometrie. Preisgelder insgesamt 12.500 Euro, Diplom- bzw. Masterarbeiten: je 2.500 Euro, Doktorarbeiten: je 5.000 Euro Mattauch-Herzog-Förderpreis für jüngere Wissenschaftler für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Massenspektrometrie. Themengebiete: organisch/biochemischen Analytik und Element- und Isotopenanalytik. Preissumme: 12.500 Euro DGMS-Preis "Massenspektrometrie in den Biowissenschaften" für wissenschaftliche Arbeiten zu Methodenentwicklungen und Anwendungen der Massenspektrometrie in den Biowissenschaften. Preisgeld: 5.000 Euro Vorschläge bzw. Bewerbungen fü...
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Biomedizinische Technik: DGBMT-Preis der Stiftung-Familie-Klee Fristablauf: 31.01.2018
Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT) schreibt aus: DGBMT-Preis der Stiftung-Familie-Klee zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses Schwerpunkte: * Biomedizinische Technik als interdisziplinäres Fach * ingenieurwissenschaftliche Lösungen aktueller klinischer Probleme * naturwissenschaftliche Beiträge für Diagnostik oder Therapie. Preisgeld: 5.000 Euro Einsendeschlusstermin für Bewerbungen: 31. Januar 2018
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Gesellschaft für Informatik vergibt Dissertationspreis Fristablauf: 15.02.2018
Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) vergibt jährlich einen Preis für eine hervorragende Dissertation (GI-Dissertationspreis). Die Dissertation muss in der Informatik angesiedelt sein. Hierzu zählen nicht nur Arbeiten, die einen Fortschritt für die Informatik bedeuten, sondern auch Arbeiten aus den Anwendungen der Informatik in anderen Disziplinen und Arbeiten, die die Wechselwirkungen zwischen Informatik und Gesellschaft untersuchen.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Informatik: Preis der Informationstechnischen Gesellschaft Fristablauf: 15.02.2018
Preis der Informationstechnischen Gesellschaft im VDI: Der ITG-Preis ist ein Literaturpreis und wird für herausragende wissenschaftliche Veröffentlichungen der Informationstechnik vergeben. Er wird für Mitglieder der Gesellschaft vergeben, insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs. Preisgeld: 3.000 Euro Einsendeschluss: 15. Februar 2018
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
INNOspace Masters Wettbewerb 2018 Fristablauf: 16.02.2018
Der Wettbewerb INNOspace Masters Wettbewerb 2018 richtet sich an Unternehmen, Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Start-up Teams und Konsortien sowie volljährige Einzelpersonen mit Hauptsitz in einem EU-Mitgliedsstaat und volljährige Einzelpersonen mit Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedsstaates, die sich mit neuen Ideen und Lösungen für die nächste Raumfahrtgeneration beschäftigen. Der INNOspace Masters wird vom Raumfahrtmanagement (RFM) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), eingebettet in die Initiative INNOspace®, veranstaltet. Bis zum 16. Februar 2018 können innovative Ideen und Lösungen für die nächste Raumfahrtgeneration eingereicht werden.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Natur- und Ingenieurwissenschaften: Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer Fristablauf: 23.02.2018
Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung verleiht alljährlich den Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer. Mit der Verleihung des Preises wird eine Ergänzungsausstattung in Form von Personal- und Sachmitteln in Höhe von 1 Mio. Euro, verteilt auf fünf Jahre, gewährt. Das Förderangebot richtet sich an Natur- und Ingenieurwissenschaftler, deren Befähigung zu Forschung und Lehre durch die Erstberufung auf eine zeitlich unbefristete oder befristete Professur (W2- oder W3-Professur) an einer wissenschaftlichen Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland bestätigt worden ist. Sie sollten nicht älter als 38 Jahre sein. Der Alfried Krupp-Förderpreis ist nicht ausgeschrieben für Juniorprofessoren und Professoren an Fachhochschulen. Vorschläge müssen bis 23...
Weitere Kategorien: Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Hanns Martin Schleyer-Stiftung: Friedwart Bruckhaus-Förderpreis 2017/2018 für junge Wissenschaftler und Journalisten Fristablauf: 28.02.2018
Die Schleyer-Stiftung möchte mit dem aktuellen Preiswettbewerb zum Thema "Die Gestaltung der digitalen Revolution – Veränderungen in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft" junge Menschen anregen, sich mi diesen und weiteren Fragestellungen auseinanderzusetzen und ihre Ideen und Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen bzw. journalistischen Arbeiten hierzu einzureichen. An dem Wettbewerb können sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligen, die zum Wettbewerbsthema bemerkenswerte Forschungen geleistet haben. Vorgesehen sind drei Preise von je € 5.000,-, die aufgeteilt werden können.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
International Bionic Award Fristablauf: 28.02.2018
The International Bionic-Award will be presented for the sixth time in 2018. The International Bionic Award is endowed with 10.000 EUR by the Schauenburg-Foundation and will be awarded by VDI (Association of German Engineers). The prize will be awarded for outstanding contribution by a team of young scientists and researchers or a single young scientist/researcher, for example for the development of a biomimetic product or for a doctoral thesis/post doctoral thesis. Deadline for submission: February 28, 2018.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Deutscher Studienpreis 2018 der Körber Stiftung Fristablauf: 01.03.2018
Die Körber Stiftung schreibt den Deutschen Studienpreis 2018 aus. Der Wettbewerb richtet sich an Promovierte aller Fachrichtungen, die im Jahr 2017 eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Er zählt mit drei Spitzenpreisen von je 25.000 Euro zu den höchstdotierten deutschen Nachwuchspreisen. Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. März 2018. Teilnehmerinnnen und Teilnehmer können sich online anmelden unter:
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Architekturkonzeptpreis Superscape 2018 Fristablauf: 12.03.2018
Bevölkerungswachstum, steigende Urbanisierung sowie gesellschaftliche Wandlungsphasen stellen erweiterte Anforderungen an die Architektur und Stadtplanung. Im Spiegel dieser Veränderungsprozesse eröffnet Superscape einen kreativen Freiraum für unkonventiolelle Ideen, die der realen Architekturproduktion und Stadtentwicklung Impulse verleihen sollen. Der Preis sucht biennal nach innovativen und visionären Architekturkonzepten, die für einen weitergefassten Zeitraum von 30 Jahren neue Wohnmodelle und Strategien für das Wohnen und Arbeiten im urbanen Kontext ausloten.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
IQ Innovationspreis Mitteldeutschland Fristablauf: 19.03.2018
Der Wettbewerb um den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2018 ist eröffnet. Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland wird in den mitteldeutschen Schwerpunktbranchen vergeben, die in fünf verschiedenen Clustern zusammengefasst wurden. Der Wettbewerb prämiert marktfähige Innovationen in folgenden Clustern: * Cluster Automotive * Cluster Chemie/Kunststoffe * Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft * Cluster Informationstechnologie * Cluster Life Sciences. Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland wird von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland veranstaltet. In ihr engagieren sich strukturbestimmende Unternehmen, Städte und Landkreise, Kammern und Verbände sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit dem...
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Maria-Goeppert-Mayer-Programm für Genderforschung Fristablauf: 31.03.2018
Das Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kulturwir möchte an die Ausschreibungsfrist zum Maria-Goeppert-Mayer Programm für das Wintersemester 2018/2019 sowie das Sommersemester 2019 erinnern. Ziel der Maria-Goeppert-Mayer-(MGM)-Professuren ist es, die Genderforschung an den niedersächsischen Hochschulen bezogen auf ihre Forschungsschwerpunkte weiter zu stärken. Auf dieser Basis können sich die niedersächsischen Hochschulen um Gastprofessuren mit einer Denomination in Genderforschung bewerben. Die Ausschreibungsfrist für die MGM-Gastprofessur endet am 31.03.2018. Klicken Sie bitte auf den beigefügten Link, dieser führt Sie direkt zum Maria-Goeppert-Mayer Programm.
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Elektrotechnik: Dr. Wilhelmy-VDE-Preis für Doktorandinnen Fristablauf: 31.03.2018
Der VDE schreibt den Preis der Dr. Wilhelmy-Stiftung für Doktorandinnen der Elektrotechnik mit einer Fördersumme von bis zu 9.000 Euro für maximal drei Preisträgerinnen aus. Bewerberinnen können ihre Dissertation bis zum 31. März 2018 einreichen
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
WSI: Call for Papers - Förderung junger AutorInnen in den WSI-Mitteilungen Fristablauf: 30.04.2018
Die WSI-Mitteilungen www.wsi-mitteilungen.de sind eine referierte wissenschaftliche Zeitschrift mit politikund praxisorientierter Ausrichtung im Themenspektrum „Arbeit-Wirtschaft-Soziales“. Für 2018 lobt sie einen AutorInnenwettbewerb unter WissenschaftlerInnen in der Qualifikationsphase aus. Zur Publikation ausgewählte Einreichungen werden in den WSI-Mitteilungen veröffentlicht. Manuskripteinreichungen sollten sich beziehen auf den Themenkomplex "Unsichere Zeiten? – Rückgewinnung sozialer Sicherheit und politischer Handlungsfähigkeit" Die besten drei Beiträge werden außerdem mit einem Preisgeld/AutorInnenhonorar in Höhe von 750.-/500.-/250.- Euro ausgezeichnet. Kontakt: Dr. Gudrun Linne WSI-Mitteilungen Redaktionsleitung e-mail: gudrun-linne.mail.boeckler.de
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Ernährungs-, Agrarwissenschaft: Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis Fristablauf: 30.04.2018
Die Stiftung fiat panis schreibt aus: Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis Zielsetzung des Preises ist, Nachwuchskräfte auszuzeichnen, die sich intensiv mit den Lösungsmöglichkeiten der Bekämpfung des Hungers in Ländern mit Nahrungsmitteldefiziten beschäftigen. Die Arbeiten müssen anwendungsorientiert und geeignet sein, einen Beitrag zu leisten - um die Ernährungslage/ Ernährungssicherheit der lokalen Bevölkerung zu verbessern, - die Auswirkungen des Hungers (Unter-, Mangel- oder Fehlernährung) zu verringern. Preisgeld: 30.000 Euro Einsendeschluss ist der 30. April 2018.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Millennium Technology Prize Fristablauf: 22.05.2018
The Millennium Technology Prize (Finland) highlights the extensive impacts of science and innovation on society, even on humanity at large. Prize money: one million euros General principles of the Millennium Technology Prize: * Awarded to disruptive technological innovations that enhance the quality of people’s lives in a sustainable manner. * The innovations have been applied in practice and are delivering extensive change now and in the future. * The innovations stimulate further cutting edge research and development in science and technology. The Millennium Technology Prize encourages further cutting-edge research and development and is thus not intended as a reward for lifetime achievement. The Prize also highlights the Finnish practical and solution-focused mindset – one of t...
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Ingenieurwissenschaftlerinnen: Bertha Benz-Preis für Promotion Fristablauf: 01.08.2018
Der Bertha Benz-Preis richtet sich speziell an junge Ingenieurwissenschaftlerinnen. Die Gottlieb Daimler und Karl Benz-Stiftung vergibt den Bertha Benz-Preis an eine junge deutsche Ingenieurin, die eine hervorragende Promotion mit dem Dr.-Ing. in Deutschland abgeschlossen hat und die mit den Ergebnissen ihrer Dissertation einen zukunftsweisenden gesellschaftlichen Mehrwert geschaffen hat. Die Auszeichnung wird im Rahmen der Bertha Benz-Vorlesung verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert. Stichtag für Nominierungen ist der 1. März 2018.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)