Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Übersicht der Artikel in der Kategorie Stiftungen

Sie haben keine Berechtigung, dieses Topic anzusehen!

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 2 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Stiftungen 27 Artikel
Yamaoka Memorial Stiftung erteilt Forschungsbeihilfe Fristablauf: 30.11.2017
Die rasch fortschreitende Globalisierung und die Informationsverbreitung in den letzten Jahren wirft die Frage auf, wie sich Jugendkultur und Lebensstil in Japan und Deutschland aufgrund der letzten Entwicklungen verändert haben und welche Wirkungen wir in Bezug auf den kulturellen Austausch zwischen den beiden Ländern erwarten können. Beihilfefähig sind sowohl individuelle Forschung als auch Gruppenforschung. Des Weiteren muss die Forschung auf dem Gebiet der Geistes-und Sozialwissenschaften im Einklang mit dem Forschungsthema stehen. Antragsschluss : Donnerstag, 30. November 2017
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Internationales - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Klinischen Pharmakologie - Paul-Martini-Preis Fristablauf: 30.11.2017
Die Paul-Martini-Stiftung schreibt den Paul-Martini-Preis international aus. Der Preis zeichnet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr Schaffen in der Klinischen Pharmakologie aus. Hierzu gehören beispielsweise hervorragende Forschungsleistungen bei der Entwicklung neuer Arzneimittelanwendungen, der Identifizierung neuer Arzneimitteltargets und der Optimierung von Therapieschemata; dazu zählen aber auch die Entwicklung und Anwendung klinisch-pharmakologischer Methoden zur Beurteilung therapeutischer Maßnahmen sowie Therapiestudien und ihre sozioökonomischen Aspekte. Preisgeld: 25.000 Euro Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. November 2017.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Robert-Bosch-Stiftung: \"Our Common Future\" - Schüler, Lehrer und Wissenschaftler forschen zu Nachhaltigkeit Fristablauf: 30.11.2017
Auch in diesem Jahr möchte gibt die Robert-Bosch-Stiftung wieder das Förderprogramm "Our Common Future: Schüler, Lehrer und Wissenschaftler forschen zu Nachhaltigkeit" bekannt. Seit 2015 wurden hier 26 Projekte aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen in die Förderung aufgenommen. Einsendeschluss für Projektskizzen ist der 30. November 2017! Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Lehrkräfte mit der Idee für ein gemeinsames Forschungsprojekt können sich bei der Stiftung um Fördergelder bewerben. Die Stiftung unterstützt Projekte finanziell für bis zu drei Jahre. Wissenschaftler haben damit konkret die Möglichkeit, ihre Forschung an Jugendliche zu vermitteln und sie dafür zu begeistern. Gleichzeitig können sie durch die Arbeit mit den Schülerinnen und Sc...
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
NCL-Stiftung: NCL Research Award Fristablauf: 30.11.2017
The NCL Foundation aims to help find a cure for the major cause of childhood dementia caused by mutations in the CLN3 gene. Together with the existing NCL research community their goal is to move promising therapeutic avenues forward to help JNCL patients. The award (50.000€) is intended to support postdoctoral level fellowships. Junior scientists and clinical researchers worldwide are encouraged to submit projects that hold promise to help halt or finding a cure for CLN3 disease. Scientists are also encouraged to apply that work in disease areas outside NCL but relevant to cell and molecular pathways of CLN3 dysfunction.
Weitere Kategorien: Stipendien - Preise + Wettbewerbe - Klinische Medizin
For Women in Science - für Wissenschaftlerinnen mit Kindern Fristablauf: 30.11.2017
Junge Wissenschaftlerinnen sollen von häuslichen Aufgaben entlastet werden. Die damit gewonnene Zeit gibt ihnen die Möglichkeit, trotz der Doppelbelastung weiterhin wissenschaftlich auf hohem Niveau tätig zu sein. Wir wollen mit unserer Stiftung dazu beitragen, dass sich in Zukunft mehr hochqualifizierte Frauen an der Spitzenforschung in Deutschland beteiligen können. Jährlich werden drei Doktorandinnen für die Dauer eines Jahres gefördert. Die Unterstützung beträgt höchstens 20.000 Euro pro Dok­toran­din und beinhaltet drei Dimensionen: 1 Eine monatliche finanzielle Entlastung von bis zu 400 Euro für Haus­halt oder zusätzliche Kinderbetreuung, um den Forscherinnen zu­sätzliche Zeit für die wissenschaftliche Arbeit zu geben. 2 Ein individualisiertes Karriere-Förde...
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Gerda Henkel Stiftung - Gerda Henkel Visiting Professorship Fristablauf: 01.12.2017
Die Gerda Henkel Stiftung stellt seit 2009 Fördermittel für ein Vorlesungs- und Forschungsprogramm am Department of German Studies der Universität Stanford zur Verfügung. Das Programm richtet sich an Professorinnen und Professoren deutscher Universitäten aus dem Bereich der Historischen Geisteswissenschaften, deren Forschungen einen Bezug zu Deutschland aufweisen. Ziel des Programms ist es, einerseits in Stanford Forschungsaktivitäten mit Deutschland-Bezug auszubauen, andererseits die traditionell guten wissenschaftlichen Beziehungen zwischen der Universität und deutschen Forschungseinrichtungen zu vertiefen. Die Gerda Henkel Visiting Professors werden jeweils für eine Dauer von drei Monaten nach Stanford eingeladen. Bewerbungsschluss für das Gerda Henkel Visiting Profes...
Weitere Kategorien: Internationales - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Gerda Henkel Visiting Professorship 2018/2019 Fristablauf: 01.12.2017
Die Gerda Henkel Stiftung stellt seit 2009 Fördermittel für ein Vorlesungs- und Forschungsprogramm am Department of German Studies der Universität Stanford zur Verfügung. Das Programm richtet sich an Professorinnen und Professoren deutscher Universitäten aus dem Bereich der Historischen Geisteswissenschaften, deren Forschungen einen Bezug zu Deutschland aufweisen. Die Gerda Henkel Visiting Professors werden jeweils für eine Dauer von drei Monaten nach Stanford eingeladen. Bewerbungsschluss für das Gerda Henkel Visiting Professorship 2018/2019 ist der 1. Dezember 2017. Weitere Informationen:
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Volkswagenstiftung: Herrenhäuser Konferenzen 2019/2020 – Ideen und Konzepte Fristablauf: 11.12.2017
Mit der Ausschreibung "Herrenhäuser Konferenzen – Ideen und Konzepte" lädt die Stiftung Lehrstuhlinhaber(innen) aller Fachrichtungen deutscher Universitäten und Hochschulen ein, eigene Ideen und Konzepte für Herrenhäuser Konferenzen einzureichen, die aktuelle Forschungsfragen von besonderer gesellschaftlicher Relevanz thematisieren. Bei den Herrenhäuser Konferenzen steht neben dem innerwissenschaftlichen Diskurs der Brückenschlag zur Praxis im Fokus. Zum Teilnehmerkreis gehören daher nicht nur Wissenschaftler(innen) aller Karrierestufen, sondern je nach Themenfeld ebenso Vertreter(innen) anderer Wissenschaftsorganisationen, NGOs, Journalist(inn)en sowie Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur. Die Stiftung stellt bis zu 100.000 Euro für die Vorbereitung und Durchf...
Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Stiftungspreis \"Jugend baut Europa\" - Stiftung Prof. Joachim Lenz Fristablauf: 31.12.2017
Die Stiftung Prof. Joachim Lenz schreibt zum 3. Mal den Preis "Jugend baut Europa" aus, welcher mit 10.000 € dotiert wird. Der Stiftungspreis richtet sich an bilateral getragene Projekte, die die Verbindung zwsichen Deustchland und seinen osteuropäischen Nachbarn vertiefen und festigen sollen. Preiswürdig sind hierbei zukunftsweisende Projekte bzw. Ingineurarbeiten sowie von Hochschulen durchgeführte Forhschungs- und Entwicklungsprojekte mit Bezug zu lebensnotwendigen Ressourcen wie Energie,Wasser und/oder Abwasser.
Weitere Kategorien: EU - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Projektförderung der Karl Schlecht Stiftung (KSG) Fristablauf: 31.12.2017
Die Karl Schlecht Stiftung (KSG) nimmt Anträge auf Projektförderung entgegen, sofern die Vorhaben ihrer Satzung und ihren Förderschwerpunkten entsprechen. Dabei sind die Innovationsfähigkeit, Nachhaltigkeit, Vernetzung des Vorhabens zur Schaffung von Synergieeffekten sowie die Originalität des Projektes entscheidend. Die Stiftung misst ferner dem Eigenanteil des Antragstellers sowie seinem Bemühen um die Gewinnung von Förderpartnern große Bedeutung zu. Sie vergibt keine Mittel zur Schließung von allgemeinen Haushaltslücken. Rein institutionelle Förderung, die nicht projektbezogen im Sinne der Karl Schlecht Stiftung (KSG) ist, kann nur in Ausnahmefällen und nur zeitlich begrenzt erfolgen. Die Ziele der Projektidee müssen klar benannt werden können. Ein Förder...
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften 2018 Fristablauf: 10.01.2018
Zum fünften Mal loben der Stifterverband, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland den Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften aus. Der Preis wird in den Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik vergeben. Der Preis ist mit jeweils 5.000,00 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an Hochschulen. Fakultäten und Fachbereiche, lokale Vertretungen der jeweiligen Fachgesellschaften und Fachschaften können Vorschläge einreichen; Eigenbewerbungen sind zulässig. BEWERBUNGS...
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Medizin und Technik: Innovationspreis der Stiftung Familie Klee Fristablauf: 15.01.2018
Die Stiftung Familie Klee verleiht für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit den Innovationspreis in Höhe von 10.000 Euro an eine Person oder eine Arbeitsgruppe für eine wissenschaftliche Leistung, die "es durch neuartige Kombination medizinischer und technischer Kenntnisse ermöglicht, Krankheiten zu heilen, ihre Therapie zu verbessern oder die Auswirkungen der Krankheit zu mildern". Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Januar 2018.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Gerda Henkel Stiftung: Gerda Henkel Preis Fristablauf: 19.01.2018
In einem Turnus von zwei Jahren verleiht die Gerda Henkel Stiftung den Gerda Henkel Preis für herausragende Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Historischen Geisteswissenschaften. Die Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert. Bis zum 19. Januar 2018 können international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Disziplinen und Förderbereichen vorgeschlagen werden: Archäologie, Geschichtswissenschaften, Historische Islamwissenschaften, Kunstgeschichte, Rechtsgeschichte, Ur- und Frühgeschichte sowie Wissenschaftsgeschichte. Darüber hinaus nimmt die Stiftung Nominierungen aus dem Bereich ihrer Sonderprogramme „Islam, moderner Nationalstaat und transnationale Bewegungen“ sowie „Sicherheit, Gesell...
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Gerda Henkel Preis 2018 Fristablauf: 19.01.2018
In einem Turnus von zwei Jahren verleiht die Gerda Henkel Stiftung den Gerda Henkel Preis für herausragende Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Historischen Geisteswissenschaften. Die Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert. Im Namen des Kuratoriums der Stiftung laden wir Sie hiermit herzlich zur Nominierung eines Kandidaten/einer Kandidatin für den Gerda Henkel Preis 2018 ein. Bis zum 19. Januar 2018 können international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Disziplinen und Förderbereichen vorgeschlagen werden: Archäologie, Geschichtswissenschaften, Historische Islamwissenschaften, Kunstgeschichte, Rechtsgeschichte, Ur- und Frühgeschichte sowie Wissenschaftsgeschichte. Darüber hinaus nimmt die ...
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
IT-Sicherheit: Preis der Horst Görtz Stiftung Fristablauf: 19.01.2018
Die Horst Görtz-Stiftung schreibt den Deutschen IT-Sicherheitspreis aus. Mit dem Deutschen IT-Sicherheitspreis möchte die Stiftung dazu beitragen, die Position von IT-Sicherheit “Made in Germany” zu festigen und zu fördern. Die eingereichten Arbeiten sollen vor allem innovativ sein. Weitere Auswahlkriterien sind, dass die eingereichte Arbeit in der Praxis über reale Marktchancen verfügt sowie nützlich und nutzbar ist. Preisgelder für 1./2./3. Preis: 100.000/60.000/40.000 Euro Die Einreichung von Kurzkonzepten ist bis 19. Januar 2018 möglich, zuvor muss eine Registrierung erfolgen. Registrierung: 11. Oktober 2017 bis 17. November 2017
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Schering Stiftung: Young Leaders in Science Fristablauf: 31.01.2018
Die Schering Stiftung bietet in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. das etablierte Führungskräftetraining Young Leaders in Science an. Es richtet sich an LebenswissenschaftlerInnen, die eine Arbeitsgruppe leiten oder vor der Übernahme von Personalverantwortung und Leitungsaufgaben stehen. Young Leaders in Science vermittelt wirksame Managementfähigkeiten und -instrumente, die für wissenschaftliche Führungskräfte wichtig sind. Den Erfolg des Programms bezeugen knapp 120 Alumni, die exponierte Positionen im Wissenschaftssystem bekleiden. Die Teilnehmenden verfeinern in fünf Modulen zu je 2,5 Tagen ihre Methodenkompetenzen und bauen ein Netzwerk auf, um Erfahrungen aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Förderorganisationen und Stiftungen miteinand...
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Veranstaltungen - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Biomedizinische Technik: DGBMT-Preis der Stiftung-Familie-Klee Fristablauf: 31.01.2018
Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT) schreibt aus: DGBMT-Preis der Stiftung-Familie-Klee zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses Schwerpunkte: * Biomedizinische Technik als interdisziplinäres Fach * ingenieurwissenschaftliche Lösungen aktueller klinischer Probleme * naturwissenschaftliche Beiträge für Diagnostik oder Therapie. Preisgeld: 5.000 Euro Einsendeschlusstermin für Bewerbungen: 31. Januar 2018
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Volkswagen Stiftung: Opus magnum Fristablauf: 01.02.2018
Ziel der Initiative ist es, Professorinnen und Professoren aus den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, die sich durch (erste) herausragende Arbeiten ausgewiesen haben, einen Freiraum für die intensive Arbeit an einem wissenschaftlichen Werk zu eröffnen. Das Förderangebot besteht im Wesentlichen in der Finanzierung einer Lehrvertretung für eine Dauer von sechs Monaten bis zu 18 Monaten sowie einer jährlichen Sachmittelpauschale von bis zu 10.000 EUR für den Antragsteller.
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Natur- und Ingenieurwissenschaften: Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer Fristablauf: 23.02.2018
Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung verleiht alljährlich den Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer. Mit der Verleihung des Preises wird eine Ergänzungsausstattung in Form von Personal- und Sachmitteln in Höhe von 1 Mio. Euro, verteilt auf fünf Jahre, gewährt. Das Förderangebot richtet sich an Natur- und Ingenieurwissenschaftler, deren Befähigung zu Forschung und Lehre durch die Erstberufung auf eine zeitlich unbefristete oder befristete Professur (W2- oder W3-Professur) an einer wissenschaftlichen Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland bestätigt worden ist. Sie sollten nicht älter als 38 Jahre sein. Der Alfried Krupp-Förderpreis ist nicht ausgeschrieben für Juniorprofessoren und Professoren an Fachhochschulen. Vorschläge müssen bis 23...
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Hanns Martin Schleyer-Stiftung: Friedwart Bruckhaus-Förderpreis 2017/2018 für junge Wissenschaftler und Journalisten Fristablauf: 28.02.2018
Die Schleyer-Stiftung möchte mit dem aktuellen Preiswettbewerb zum Thema "Die Gestaltung der digitalen Revolution – Veränderungen in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft" junge Menschen anregen, sich mi diesen und weiteren Fragestellungen auseinanderzusetzen und ihre Ideen und Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen bzw. journalistischen Arbeiten hierzu einzureichen. An dem Wettbewerb können sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligen, die zum Wettbewerbsthema bemerkenswerte Forschungen geleistet haben. Vorgesehen sind drei Preise von je € 5.000,-, die aufgeteilt werden können.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst