Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 6 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 57 Artikel
EU: ERC Starting Grant 2019: Ausschreibung öffnet am 10. September Fristablauf: 17.10.2018
Am 10. September 2018 wird die Ausschreibung für die Starting Grants 2019 geöffnet. Zielgruppe sind exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die sich 2 bis 7 Jahre nach der Promotion befinden. Die Einreichungsfrist ist der 17. Oktober 2018. Maßgeblich für die Berechnung der Antragberechtigung ist das Datum, an dem der Doktorgrad verliehen wurde in Relation zum 1. Januar 2019. Es bestehen Ausnahmeregelungen, die das Zeitfenster verlängern (z.B. Elternzeit, Wehrdienst, lange Krankheit, klinische Ausbildung). Die maximale Projektlaufzeit beträgt 5 Jahre bei einer Fördersumme von maximal 2 Millionen Euro.
Weitere Kategorien: EU - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Helmut Schmidt Fellowship: transatlantic relationship, European Union - foreign and security policy or economic and financial issues Fristablauf: 31.10.2018
The Helmut Schmidt Fellowship is supported by the ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. It will be granted to a German fellow to work on issues related to the transatlantic relationship and the European Union, specializing either in foreign and security policy or economic and financial issues. The fellow will be based at GMF (German Marshall Fund of the United States), a transatlantic public policy institute in Washington, DC. S/he will be fully integrated into GMF’s policy work, conducting and publishing research and analysis, participating in meetings and events, and contributing to discussions on programmatic strategy. The ZEIT-Stiftung and GMF invite proposals for research on one or more of the following questions: -Transatlantic cooperation in the field of security, foreign p...
Weitere Kategorien: Stipendien - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Feststoffverfahrenstechnik: Johannes Möller-Preis für Dissertationen Fristablauf: 31.10.2018
Die Möller-Stiftung für Wissenschaft und Forschung lobt den Johannes Möller Preis für herausragende Dissertationen aus. Ausgezeichnet werden Arbeiten, die auf dem Gebiet der Feststoffverfahrenstechnik von herausragender Bedeutung sind. Preisgeld: 5.000 Euro Vorschläge sind von Universitätsprofessoren und Fachkollegen aus der Industrie einzureichen bis zum 31. Oktober.
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Promotionsstipendien - Energie ökologisch herstellen und nutzen Fristablauf: 31.10.2018
Die Nagelschneider-Stiftung vergibt Stipendien insbesondere an Promovierende, die sich mit folgenden Themen befassen. * Erzeugung, Speicherung, Transport und intelligente Netzplanung von alternativer, nachhaltig herstellbarer und ökologisch verträglicher Energie * Reduzierung des Energieverbrauchs im Zusammenhang der ökologischen Gesamtsituation Förderung: monatlich maximal 1.800 Euro als Stipendium für max. 3 Jahre. Nächster Bewerbungsschlusstermine für Stipendien: 31. Oktober 2018
Weitere Kategorien: Stipendien - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Evidenzbasierte Medizin - David-Sackett-Preis Fristablauf: 31.10.2018
Für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Evidenzbasierten Medizin und Gesundheitsversorgung in Forschung, Lehre oder bei der Verbreitung der Anliegen der EbM vergibt das Netzwerk Evidenzbasierte Medizin jährlich den mit 2.000 Euro dotierten David-Sackett-Preis. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2018.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Telemedizinpreis Fristablauf: 31.10.2018
Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin vergibt jährlich einen Telemedizinpreis. Mit diesem Preis sollen Institutionen, Einzelpersonen oder interdisziplinäre Arbeitsgruppen bzw. Projektinitiativen ausgezeichnet werden, die sich in besonderem Maße in der Telemedizin verdient gemacht haben und deren Leistungen den Zielen der DGTelemed entsprechen. Die Preisvergabe findet im Rahmen des jährlich stattfindenden Fachkongresses der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin statt (3. bis 4. Dezember 2018). Die Bewerbungsunterlagen müssen vorliegen bis zum 31. Oktober 2018
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Biometrie: Nachwuchspreise Fristablauf: 31.10.2018
Die Deutsche Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft schreibt folgende zwei Nachwuchsförderpreise aus: Gustav-Adolf-Lienert-Preis für promovierte Wissenschaftler für Publikationen in internationalen begutachteten Zeitschriften, Softwarepakete oder vergleichbare Arbeiten der letzten zwei Jahre. Bernd-Streitberg-Preis für Abschlussarbeiten von Studierenden wie BSc-Arbeit, MSc-Arbeit, Diplomarbeit oder eine vergleichbare Arbeit Die Preise werden für herausragende biometrische Arbeiten vergeben, die von der Bewerberin oder dem Bewerber allein oder hauptverantwortlich in Deutschland oder von Deutschen im Ausland erstellt wurden. Bewerbungsende: jeweils 31. Oktober
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Bauen: Schöck-Innovationspreis für Abschlussarbeiten Fristablauf: 31.10.2018
Die Firma Schöck Bauteile GmbH will innovatives Denken fördern und auszeichnen und vergibt jährlich den Schöck Bau-Innovationspreis für bis zu drei Abschlussarbeiten mit jeweils 2.500 Euro Preisgeld. Eingereicht werden können Abschlussarbeiten, die einen Beitrag leisten zu neuen Materialien, neuen Bauweisen, neuen Konstruktionen, neuen Nachweiskonzepten, neuen physikalischen Problemlösungen in den Bereichen Stahlbetonbau, Stahlbau, Holzbau oder Mauerwerksbau mit dem Ziel, zu einfachen, wirtschaftlichen und/oder dauerhaften Bauwerken zu kommen. Nächster Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2018.
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Reinigungswesen: Stipendien für Studierende Fristablauf: 31.10.2018
Die Maria und Otto Heynen-Stiftung vergibt Fördermittel an Studierende an Fachhochschulen und Universitäten für Arbeiten aus dem Bereich Reinigung, insbesondere Textilreinigung, aber auch Objektreinigung. Es werden auch Arbeiten gefördert, die sich mit betriebswirtschaftlichen Themen dieses Gebietes beschäftigen (Unternehmensführung, Kostenrechnung, Marketing u.ä.). Die Mittel werden für den Zeitraum der Anfertigung von Diplom-, Bachlor- und Masterarbeiten wie auch oder für den Zeitraum von Praxissemestern im Ausland, längstens für fünf Monate bewilligt; die Höhe der Förderung liegt bei monatlich 450 € zzgl. einer monatlichen Sachkosten¬zuschusspauschale von 50 €. Förderungsvorschläge werden jederzeit entgegengenommen.
Weitere Kategorien: Stipendien - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Carolo-Cup: Entwicklung eines autonomen Modellfahrzeugs Fristablauf: 01.11.2018
Der Hochschulwettbewerb „Carolo-Cup“ bietet Studententeams die Möglichkeit, sich mit der Entwicklung und Umsetzung von autonomen Modellfahrzeugen auseinander zu setzen. Aufgabe: Beim Carolo-Cup müssen von studentischen Teams entwickelte Modellfahrzeuge ihren Weg durch verschiedene realitätsnahe Szenarien autonom finden. Der Carolo-Cup findet am 5. Februar 2019 in Braunschweig statt. Anmeldeschluss für den Cup 2019 ist der 1. November 2018.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik