Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Übersicht der Artikel in der Kategorie Internationales

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 3 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Internationales 28 Artikel
Call for Applications for the Paul Guggenheim Prize in International Law Fristablauf: 31.05.2019
The Paul Guggenheim Foundation was created in 1979 to honour the memory of Professor Paul Guggenheim, an eminent scholar of international law and professor at the Graduate Institute. Every two years, the Paul Guggenheim Prize rewards a young specialist in the field of international law, author of a first monograph of outstanding quality on a subject of general interest and likely to make a real contribution to the study of international law. The 2019 edition of the Paul Guggenheim Prize is currently accepting applications. Closing date: 31 May 2019. More information regarding the current call and guidelines can be found here:
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
DAAD, HAW.International: Vorbereitung, Durchführung von internationalen Modell- und Kooperationsprojekten Fristablauf: 31.05.2019
Der DAAD unterstützt HAW/FH bei Kooperationsprojekten mit internationalen Partnern in der Programminitiative HAW.International. Modul A: Projekte zu Anbahnungs- und Vorbereitungszwecken: Internationalisierungsstrategie für alle Personengruppen, d.h. Studierende, Lehrende, Verwaltungspersonal u.a. Aufbau von Netzwerken für Studium, Lehre, Forschung und Praxis von der HAW/FH mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in Deutschland und im Ausland durch internationale Kooperationen. Modul B: Durchführung von Modell- und Kooperationsprojekten mit internationalen Partnern (für bereits international aktive Hochschulen): Ausbau international ausgerichteter, praxisorientierter Studienangebote (ggf. mit Doppelabschluss) oder dualer Studiengänge unter Einbezug digitaler Format...
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMBF: Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen (FONA) Fristablauf: 31.05.2019
Das BMBF hat die Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für „CLIENT II – Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen“ im Rahmenprogramm Forschung für Nachhaltige Entwicklung – FONA veröffentlicht. Im Fokus von CLIENT II steht die Förderung nachfrageorientierter FuE-Kooperationen mit ausgewählten Schwellen- und Entwicklungsländern. Das Ziel ist, für konkrete Herausforderungen im Partnerland innovative und nachhaltige Lösungsansätze in den Themenbereichen Rohstoffeffizienz und Kreislaufwirtschaft, Wassermanagement, Klimaschutz/­Energieeffizienz, Anpassung an den Klimawandel, Landmanagement, Nachhaltige Energiesysteme und Naturrisiken gemeinsam zu entwickeln und zu implementieren. Gleichzeitig sollen damit neue Marktpotenziale für exportorientierte in...
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMBF: Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen (FONA³) Fristablauf: 31.05.2019
Das BMBF veröffentlicht die Richtlinie zur Förderung von "CLIENT II – Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen" im Rahmenprogramm Forschung für Nachhaltige Entwicklung – FONA³. Die Förderrichtlinie "CLIENT II – Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen" zielt auf die Förderung internationaler Partnerschaften im Klima-, Umwelt- und Energiebereich. Schwerpunkte: * Rohstoffeffizienz und nachhaltige Rohstofftechnologien * Wassermanagement * Klimaschutz/Energieeffizienz * Anpassung an den Klimawandel * Landmanagement * Nachhaltige Energiesysteme * Naturrisiken * Regionale, themenübergreifende Projektbüros und wissenschaftliche Begleitvorhaben Projektskizzen sind bis zu folgenden Stichtagen vorzulegen: 30. Juni 2016 (abgeschlossen) 30...
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMWi - ZIM: Kooperationen Frankreich-Deutschland Fristablauf: 14.06.2019
Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte kleiner und mittlerer Unternehmen aus Frankreich und Deutschland: Frankreich und Deutschland fördern gemeinsame Forschungs - und Entwicklungsprojekte (FuE-Projekte) zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen aus allen Technologie- und Anwendungsbereichen. In Deutschland erfolgt die Förderung im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM). Stichtag: 14. Juni 2019
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMBF: Kooperationen mit Neuseeland (Klimaforschung, Klimawandel) Fristablauf: 17.06.2019
Das BMBF hatdie Richtlinie zur Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung mit Neuseeland veröffentlicht. Themen: * Klimaforschung mit einem Schwerpunkt auf den physikalischen Grundlagen des Klimasystems und Klimawandels einschließlich Paläoklima, Karbonzyklus, Treibhausgase und Aerosole, * Anpassung an den Klimawandel einschließlich neue Materialien und Verfahren, neue Formen des Wassermanagements, nachhaltige Landwirtschaft und nachhaltige Städte2. Darüber hinaus sollen die Vorhaben einen Beitrag zu folgenden kooperationspolitischen Zielen leisten: * Internationale Vernetzung in den genannten thematischen Schwerpunktbereichen, * Vorbereitung von Folgeaktivitäten (z. B. Antragstellung in BMBF-Fachprogrammen, bei der DFG oder Horizont 2020), * Förderung des wis...
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMWi / ZIM: FuE-Kooperationen mit Kanada Fristablauf: 28.06.2019
Das BMWi fördert im Rahmen des im Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) Kooperationsprojekte mit Partnern aus Kanada (Unternehmen und Forschungseinrichtungen) zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen aus allen Technologie- und Anwendungsbereichen. Es wird erwartet, dass die Antragsteller marktreife Lösungen für Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren entwickeln, die über ein großes Marktpotenzial verfügen. Termine: Verpflichtende Interessensbekundung der kanadischen Projektteilnehmer: 26. April 2019 Optionale Projektskizze der deutschen Projektpartner (für eine erste Einschätzung der Chancen der Projektidee sowie Hinweise zur Antragstellung): spätestens bis 22. Mai 2019 Gemeinsames internationales Antragsfor...
Weitere Kategorien: Transfer - BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMBF: Maria Sibylla Merian International Centre for Advanced Studies in the Humanities and Social Sciences in Nordafrika, Jordanien oder Libanon Fristablauf: 01.07.2019
das BMBF hat die Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für ein „Maria Sibylla Merian International Centre for Advanced Studies in the Humanities and Social Sciences“ in Nordafrika, Jordanien oder dem Libanon bekannt gegeben. Das BMBF beabsichtigt die Förderung eines Maria Sibylla Merian Centre, das an einer Hochschule oder einer außeruniversitären Forschungseinrichtung in einem Land Nordafrikas, in Jordanien oder im Libanon angesiedelt ist. Gegenstand der Förderung sind a. eine Vorphase zur Vorbereitung und Planung eines Maria Sibylla Merian Centre: Die Förderung der Vorphase dauert zwei bis drei Jahre, in der Regel erfolgt eine Förderung über drei Jahre. b. eine Hauptphase: Die Vorphase wird durch ein externes, international besetztes Gremium evaluiert. Im Falle einer...
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
DAAD: Deutsch-Ägyptische Fortschrittspartnerschaft Programmlinie 2: Kurzmaßnahmen Fristablauf: 01.07.2019
Ziel des Programms Ziel des Programms ist der Aufbau und die Intensivierung wissenschaftlicher Kontakte zwischen deutschen Hochschulen und Hochschulen aus Ägypten, um längerfristige Kooperationsmaßnahmen zu etablieren und aktive Beiträge zur Strukturentwicklung an den Partnerhochschulen, zur Verbesserung von Forschung und Lehre sowie zur Stärkung der Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen zu leisten. Was wird gefördert? Gefördert werden Kurzmaßnahmen/ Veranstaltungen wie Fachkurse, Sommerschulen, Anbahnungsreisen, Workshops, Seminare oder Tagungen in Ägypten oder gleiche Veranstaltungen in Deutschland sowie Forschungs-, Lehr- und Studienaufenthalte, die im Zusammenhang mit einer Kurzmaßnahme stehen. Antragsfristen für Ausschreibung 2019: 31.12.2018: für Ma...
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
DFG: Copernicus-Preis 2020 Fristablauf: 09.07.2019
Mit dem Copernicus-Preis zeichnen die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Stiftung für die polnische Wissenschaft (FNP) zusammen alle zwei Jahre ein deutsch-polnisches Forscherpaar aus, das sich im Tandem um die Vertiefung der deutsch-polnischen Forschungskooperation nachhaltig verdient gemacht hat. Komplementäre Expertise und Forschungstätigkeit sowie gemeinsame Nutzung von Ressourcen, um Forschungsprobleme zu lösen, sind elementare Bestandteile dieser herausragenden Verdienste. Ergebnisse dieser Kooperation sollten hohes Potenzial im Hinblick auf die Eröffnung neuer Perspektiven im jeweiligen Forschungsbereich oder anderen Wissenschaftsbereichen haben. Die Ausschreibung des Preises umfasst alle Wissenschaftsbereiche. Das Preisgeld von 200 000 Euro wird jeweils zur Häl...
Weitere Kategorien: DFG - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin