Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Stadt der Zukunft: Gesunde, nachhaltige Metropolen - Fritz und Hildegard Berg-Stiftung
Die Fritz und Hildegard Berg-Stiftung hat das Förderprogramm "Stadt der Zukunft: Gesunde, nachhaltige Metropolen" ausgeschrieben.
Ziel ist die Verknüpfung der in der UN-Agenda 2030 definierten Nachhaltigkeitsziele Gesundheit und Wohlergehen (Ziel 3) und Nachhaltige Städte und Gemeinden (Ziel 11).
Der Ideenwettbewerb soll
» gemeinsame Forschungs- und Handlungsfelder der Gesundheitswissenschaften, Stadt- und Umweltforschung sowie der Natur-, Technik- und Sozialwissenschaften zu einem interdisziplinären Dialog katalysieren,
» Ansätze einer transdisziplinären Stadtforschung und Partizipation kommunaler Akteure im Bereich von Gesundheit und Umwelt stärken,
» vorhandene Chancen und Potenziale einerseits sowie mögliche Zielkonflikte und Restriktionen andererseits systematisieren,
» Perspektiven und Maßnahmen für eine gesundheitsfördernde und ökologisch tragfähige Stadtentwicklung im Sinne der UN-Nachhaltigkeitsziele erarbeiten,
» Experimentierräume und Diskursarenen schaffen.
Förderung:
* strukturinnovative Formate (bis 150.000 Euro p.a.) wie (Stiftungs-)Professur, Institutsgründung, Nachwuchsforschungskolleg, interdisziplinäre Studiengänge etc.
* Einzelförderung (maximal 10.000 Euro p.a.)
Zweistufiges Verfahren. Konzeptskizzen sind einzureichen bis 20. Juli 2019.