Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

BMBF, Singapur: Fortschrittliche Produktionstechnologien, Wissenschaft und Wirtschaft
Das BMBF fördert Vorhaben der strategischen Projektförderung mit der Republik Singapur unter der Beteiligung von Wissenschaft und Wirtschaft ("2+2"-Projekte) zum Schwerpunktthema "Fortschrittliche Produktionstechnologien".
Schwerpunktthemen:
* Fortschrittliche Produktionstechnologien und Cyber-Physische Systeme in der Produktion (Industrie 4.0),
* Neue Materialien und Methoden für die additive Fertigung,
* Robuste Sicherheitssysteme für das industrielle Internet der Dinge,
* Smarte Sensoren und Aktuatoren für Produktion und Produktionsanlagen.
Darüber hinaus sollen die Vorhaben einen Beitrag zu folgenden kooperationspolitischen Zielen leisten:
* Internationale Vernetzung in den genannten thematischen Schwerpunktbereichen;
* Vorbereitung von Folgeaktivitäten (z. B. Antragstellung in BMBF-Fachprogrammen, bei der DFG oder Horizont 2020);
* Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
Voraussetzung für die Förderung des Vorhabens ist, dass an den Projekten mindestens eine deutsche und eine ­singapurische Forschungseinrichtung/Universität sowie ein deutsches und ein singapurisches Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft/Industriepartner beteiligt sind ("2 + 2-Projekte").
Das Antragsverfahren ist zweistufig. In der ersten Verfahrensstufe sind bis 29. März 2018 Projektskizzen vorzulegen.