Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Ausschreibung im Rahmen der Deutsch-Argentinischen Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie
Vom 02. Mai bis zum 01. August 2005 können im Rahmen der wissenschaftlich-technologischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Argentinien Projekte eingereicht werden. Die bilaterale Zusammenarbeit gründet sich auf das Regierungsabkommen über Zusammenarbeit in wissenschaftlicher Forschung und technologischer Entwicklung von 1969. Zuständig für die Durchführung sind SECyT und das Internationale Büro (IB) des BMBF.
Ziele: Förderung der Zusammenarbeit im Bereich der wissenschaftlichen Forschung und technologischen Entwicklung zwischen Deutschland und Argentinien, durch die Unterstützung des Wissenschaftleraustausches bei gemeinsamen Forschungsprojekten. Bevorzugt werden anwendungsnahe Projekte und Projekte mit Industrie/KMU-Beteiligung.
Schwerpunktbereiche dieser Ausschreibung: Lebenswissenschaften, Biotechnologie und Umwelttechnologien
Die Projekte können mit einer Laufzeit von bis zu 3 Jahren unterstützt werden.