Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Gefäßchirurgie: Preise und Stipendien
Die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie vergibt die folgenden Presise und Stipendien Mitglieder der Gesellschaft:
Alexis-Carrel-Preis
für eine hervorragende Arbeit auf dem Gebiet der Gefäßchirurgie
Preisgeld: 5.000 Euro
Forschungsstipendium
für gefäßchirurgisch engagierte jüngere Mitglieder der DGG
Fördersumme: 5.000 Euro
Reisestipendium 2008
für Mitgliedern in Oberarzt- und Assistenzarztposition für einen Aufenthalt an gefäßchirurgischen Zentren zur Weiterbildung
Fördersumme: 5.000 Euro
Karl-Kremer-Preis 2008
für eine hervor­ragende Arbeit aus dem Bereich der gefäßchirurgischen Forschung zur Förderung aktueller experimenteller oder klinischer Forschung auf dem Gebiet der vaskulären und endovaskulären Chirurgie
Preisgeld: 5.000 Euro
Bewerbungsschlusstermin: 31. Juli 2008
Kontakt:
Sekretariat der DGG in Berlin
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstr. 58-59
10117 Berlin