Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Studienstiftung des deutschen Volkes - ERP-Stipendienprogramm
Das ERP-Programm fördert ein- bis zweijährige Studien- und Forschungsvorhaben an amerikanischen Spitzenuniversitäten.
Ziel des Programms ist es, die transatlantische Verständigung zu stärken und hochqualifizierte Absolventen, die eine Tätigkeit im öffentlichen Sektor (bspw. in Ministerien, Behörden, Stiftungen, Think Tanks, Internationalen Organisationen, NGOs oder in Wissenschaft und Forschung) anstreben, zu fördern und miteinander zu vernetzen.
Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Lebenshaltungsstipendium in Höhe von US$ 1.900,-, einen Reisekostenzuschuss in Höhe von US$ 1.000,- und ein einmaliges Startgeld von US$ 500,-. Im ERP-Programm erhalten die Stipendiaten zudem einen Gebührenzuschuss in Höhe von maximal US$ 25.000,- pro Jahr.