Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

BMU, Strahlenschutz: Mortalitäts-Follow-Up für Uranbergarbeiter
Im Rahmen einer am Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) laufenden Kohortenstudie bei ca. 60.000 ehemaligen Uranbergarbeitern der Firma Wismut wurden bereits vier Mortalitäts-Follow-ups durchgeführt, zuletzt zum Stichtag 31.12.2013.
In diesem Vorhaben ist in einem fünften Mortalitäts-Follow-up der Vitalstatus der noch lebenden ca. 29.000 Kohortenmitglieder zum Stichtag 31.12.2018 zu ermitteln, für die als verstorben identifizierten Personen ist die Todesursache zu ermitteln.
Ablauf der Angebotsfrist: 24. Oktober 2018
https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html;jsessionid=7A93C0D1F47045EC81CB5245829DA307?0&id=216027