Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Hans-Kilian-Preis 2019 - interdisziplinäre Wissenschaften
Die Köhler-Stiftung schreibt aus: Hans-Kilian-Preis für die Erforschung und Förderung der "metakulturellen Humanisation".
Der internationale Forschungspreis zeichnet exzellente Leistungen in den interdisziplinären Wissenschaften vom Menschen aus. Im Zentrum stehen wissenschaftliche Untersuchungen, die das geschichtliche und kulturelle Selbstverständnis des Menschen erweitern und zukunftsträchtige Perspektiven des Zusammenlebens in den komplexen Wirklichkeiten einer globalisierten Welt eröffnen.
Der Preis ist dem interdisziplinären Denken von Professor Dr. Hans Kilian verpflichtet.
Die Ausschreibung richtet sich besonders an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Grenzen zwischen Disziplinen und Kulturen kreativ überschreiten und produktive Synthesen zwischen bislang isolierten Wissensgebieten schaffen.
Der Hans-Kilian-Preis ist mit 80.000 Euro dotiert.
Die Frist für Nominierungen und Bewerbungen endet am 30. Juni 2018.