Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

BMWi: Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit dem "Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen" Unternehmensgründungen, bei denen innovative Informations- und Kommunikationstechnologien zentraler Bestandteil des Produkts oder der Dienstleistung sind.
Es werden zwei Wettbewerbsrunden pro Jahr veranstaltet. Der Gründerwettbewerb ist offen für alle innovativen Geschäftsideen, die auf IKT-basierten Produkten und Dienstleistungen beruhen. Die Teilnahme an Phase 1 ist für jeden möglich, in Phase 2 reichen dann die Nominierten der ersten Phase Ideen ein.
Die nächsten Stichtage für Phase 1 (Bewerbungsphase für alle):
3. April 2018 und 2. Juli 2018