Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

Sie haben keine Berechtigung, dieses Topic anzusehen!

BMBF, ERA-NET europäisch-lateinamerikanischen/karibischen Initiative
Das BMBF fördert internationale Verbundvorhaben im Bereich wissenschaftlicher Forschung im Rahmen der europäisch-lateinamerikanischen/karibischen Initiative (ERA-NET) ERANet-LAC/EU-CELAC Interessengruppe.
Ziel dieser Fördermaßnahme ist es, die Implementierung der Joint Initiative for Research and Innovation" (JIRI) weiterhin zu unterstützen.
Beteiligt sind Förderorganisationen aus folgenden Staaten:
EU-Mitgliedstaaten und assoziierte Staaten: Belgien, Finnland, Deutschland, Israel, Polen, Spanien, Türkei
Lateinamerika/Karibik: Argentinien, Barbados, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Cuba, Dominikanische Republik, Ecuador, Guatemala, Mexiko, Panama, Peru, Uruguay
Gefördert werden thematische Schwerpunkte aus den Bereichen Biodiversität und Klimawandel, Bioökonomie, Energie, Gesundheit und Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT):
* Observatories’ Network on Biodiversity and Climate Change: Coordinating Data Acquisition and Fostering Data Access and Transfer.
* Intermediate and/or High-Added Value Bioproducts.
* Infectious Diseases: Early Detection Research including both, Screening and Diagnosis.m
* ICT Platform for Learning and Inclusion.
* ICT for Urban Sustainability: Nature-Based Solutions, Citizen Science and Systemic Urban Planning.
* Ocean Energy: Development of Technologies for the Ecological Energy Valorization of Marine Resources within existing Large Research Infrastructures.
Das Förderverfahren ist zweistufig. Die Projektskizzen sind bis 8. März 2018 einzureichen.