Universität Göttingen   >   FIT für die Wissenschaft

BMWi / ZIM: Kooperationen mit Kanada
Das BMWi schreibt im Zentralen Innovationsproramm Mittelstand (ZIM) gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte kleiner und mittlerer Unternehmen zwischen Deutschland und Kanada aus. Ziel ist die Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen aus allen Technologie- und Anwendungsbereichen. Es wird erwartet, dass die Antragsteller marktreife Lösungen für Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren entwickeln, die über ein großes Marktpotenzial verfügen.
Das Konsortium muss mindestens je ein Unternehmen aus Deutschland und Kanada beinhalten, welche maßgeblich am Projekt beteiligt sind. Die Mitwirkung weiterer Unternehmen und deutscher Forschungseinrichtungen ist als Projektpartner oder Unterauftragnehmer nach den nationalen Förderrichtlinien möglich.
Die Abgabefrist zur Antragsstellung endet am 27. Juni 2018